Kostenloser Versand ab CHF 50.00 schnelle Lieferung
 Persönliche Beratung unter 043 477 93 53
 Bezahlung bequem per Rechnung ab 2 Bestellung

  Schreib uns eine Nachricht

Zander Gummiköder

Zandergummiköder eignen sich speziell gut für das Fischen auf Zander. Grundsätzlich gibt es für das Spinnfischen auf Zander zwei verschiedene Angeltechniken. Das klassische Fischen mit Jigkopf über den Gewässergrund mit Gummifisch. Dabei werden Gummifische mit etwas kleinerem Schaufelschwanz gewählt als beim He...

Zandergummiköder eignen sich speziell gut für das Fischen auf Zander. Grundsätzlich gibt es für das Spinnfischen auf Zander zwei verschiedene Angeltechniken. Das klassische Fischen mit Jigkopf über den Gewässergrund mit Gummifisch. Dabei werden Gummifische mit etwas kleinerem Schaufelschwanz gewählt als beim Hechtfischen. Beim vertikalen "Pelagic-Fischen" wird der Zander mittels Echolot ausfindig gemacht und sozusagen auf Sicht gefischt. Der Gummiköder wird genau auf die entsprechende Wassertiefe gelassen und dort dem Fisch direkt angeboten. Dabei werden etwas grössere Gummiköder mit Pintail, Paddletail oder V-Tail gewählt, da der Gummiköder schon auf feine Wasserbewegungen reagiert oder durch kurze, kräftige Anhiebe mit der Rute animiert wird, um den Zander zu provozieren.

Mehr

Zander Gummiköder Hier sind 239 Artikeln vorhanden

Unterkategorien

  • Gummishads

    Gummishads eignen sich perfekt für das Hechtfischen mit Jigkopf - auch "Jiggen" genannt. Dabei lässt man den Gummifisch über den Boden hüpfen. Gerade wenn die Hechte in Grundnähe stehen ist das Jiggen auf Hecht besonders effektiv.

  • Pelagic Gummiköder

    Pelagic Gummiköder eignen sich besonders gut für das vertikale Pelagic Gummiköder. Sie sind meist etwas grösser und mit einem Pintail, Paddletail oder V-Tail ausgestattet. Sie werden im Mittelwasser möglichst grossen Hechten und Zander angeboten. Dabei reagieren sie mit ihrer feinen Schwanzspitze selbst auf die Wasserbewegungen.

  • Swimbaits

    Swimbaits werden im Mittelwasser gefischt, wo die grossen Fische stehen. Beim Fischen auf Zander können sie fast ausschliesslich geschleppt werden, da Zander grundsätzlich nicht an die Oberflächennähe kommen tagsüber. Zander sind lichtscheu, daher halten sie sich bei Tageslicht in Grundnähe oder an schattigen Plätzen auf. Erst am Abend findet man sie in den Uferzonen. Daher müssen Swimbaits tagsüber vorbebleit geschleppt werden, um die lichtscheuen Zander zu erreichen.

Artikel pro Seite